transHAL 2021 digital

transHAL 2021 digital

transHAL 2021 digital

save the date: Am Mittwoch, 10. November 2021 laden die Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg (MLU) und die Stadt Halle (Saale) zur transHAL 2021 ein. Der 6. hallesche Innovationstag bringt Akteure aus Wissenschaft, Wirtschaft und der Start-up-Szene zusammen. Ziel ist es, die Innovationspotenziale der Region sichtbar zu machen und konstruktive Impulse für den Innovationsstandort Halle zu diskutieren. Die Veranstaltung richtete sich an alle Innovationsinteressierten aus Wissenschaft, Wirtschaft und der Start-up-Szene. Die transHAL wird durch das Team des Transfer- und Gründerservice der MLU zusammen mit Partnern organisiert und inhaltlich begleitet.  

transHAL goes digital: In diesem Jahr findet der Innovationstag erstmals als digitales Live-Event statt. In diversen Formaten können sich transferaffine Wissenschaftler:innen, Unternehmen und Start-ups über Innovationserfolge austauschen und sich untereinander vernetzen. Das Programm beinhaltet u. a. die Verleihung des Transferpreises Halle 2021, das Innovationsschaufenster mit Exponaten aus Wissenschaft und Wirtschaft und 3 x 3 Blitzlicht-Sessions zu aktuellen Projekten aus Forschung, Bestandwirtschaft und der hiesigen Start-up-Szene.

Jetzt Aussteller werden: Forscher:innen, Unternehmen und Start-ups haben die Möglichkeit, ihre Projekte, Exponate, Kooperationen etc. kostenfrei in unserem digitalen Messebereich zu präsentieren und/ oder sich als Speaker:in für die 3 x3 Blitzlicht-Sessions zu bewerben. Bei Interesse kontaktieren Sie bitte uns – sprich das Team des Transfer- und Gründerservice der MLU. Ihren Ansprechpartner finden Sie im Innovationsschaufenster

Eine gemeinsame Veranstaltung von 

           

Anmeldung

Anmelden

Die Ticketregistrierung folgt in Kürze.

Programm

Programm (vorläufig)

10. November 2021

Informationen zu allen Ausstellern 2019 finden Sie hier.

 

 

Partner

Partner